Tierheilpraxis Ute Clausing
Natural therapies for animals - Energie- und Informationstherapie

Radionik in Kombination mit Naturheilverfahren -Radionic in combination with natural therapies

Nicht-lineare-System Methode in Kombination mit Naturheilverfahren

Reikimeisterin


Was ist Radionik?

Radionik nutzt die Fähigkeiten des Bewusstseins, in Verbindung mit speziell entwickelten Instrumenten Kommunikation zwischen biologischen Systemen zu ermöglichen. Radionik ist ein Verfahren, mit dem man die Möglichkeit hat, morphische Felder (Informationsfelder) zu scannen (analysieren) und zu informieren (balancieren). Diese morphischen Felder umgeben alles in dieser Welt (ob Tier, Mensch, Pflanze oder Ding) und befinden sich auf vormaterieller Ebene.

Radionics uses the abilities of consciousness in connection with physical devices to make communication between biological systems possible. Radionic is a method to scan and balance/re-inform morphic fields which surround every person, animal or thing on the world. This re-information of the morphic field has a postive effect on the tested subject itself and its problems, then.( More info on request).

Wie Untersuchungen der letzten Zeit einige vermuten lassen, ist unser Universum holographisch aufgebaut, sprich im Teil ist stets das Ganze enthalten. Nach dieser Auffassung enthält jedes dieser Felder die Information über das, was es umgibt und befindet sich im ständigen Austausch und Kontakt mit allen Feldern gleicher Art bzw. mit dem Subjekt/Objekt, die sie umgeben. Diese morphischen Felder sind nicht von elektromagnetischer Art, befinden sich auf einer "vor-materiellen" Ebene und stellen praktisch den Ausgangspunkt für das Entstehen von Materie dar. Man kann sagen, dass man mit einem radionischen Verfahren am Anfang der Kette ansetzt. Durch einen Scan dieser Felder können Schwachstellen, Störungen, Symptome und deren Ursachen analysiert werden.Durch die sich der Analyse (Scan) anschließende Balancierung (Sendung von Informationen) erfolgt dann die Behebung der Störungen oder Mängel des morphischen Feldes, was wiederum durch Aktivierung der Selbstheilungskräfte eine (positive) Auswirkung auf die materielle Ebene hat. Radionik zählt zu den holographischen Verfahren, d.h. für den Scan und die Balancierung wird entweder natürlich das Tier selbst oder ein entsprechendes Hologramm benötigt, d.h. eine Probe vom Holon ( vom "Ganzen" ), sprich vom zu testenden Subjekt/Objekt.Am besten ist dafür ein digitales Foto geeignet, welches die umfassendste Information enthält. Ein Foto enthält Zwillingsphotonen (eineiige Lichtteilchen), die das Wissen vom Ganzen in sich tragen und in direkter raum - und zeitloser Verbindung mit dem Ausgangssubjekt/objekt stehen. Da also Zwillingsphotonen quantenphysikalisch in ständiger Verbindung miteinander stehen, ist es möglich, dass eine Übertragung der gewünschten Schwingung(Information) auf das Ausgangssubjekt/Objekt erfolgen kann.

Die Radionik bedient sich dabei speziell für diesen Bereich entwickelten Instrumenten (Radionikgeräte). Theoretisch benötigt der Anwender nicht diese Instrumente, praktisch erleichtern sie eben seine Arbeit und sind daher als Hilfsmittel nützlich. Dies sind keine Geräte im herkömmlichen technischen Sinne, sondern sind Konzentrationshilfe und dienen der Fokussierung. Schwerpunktmäßig arbeite ich derzeit mit einem Radionikgerät (Quantec), welches sich der Dioden mit weißem Rauschen bedient. In einer über 30jährigen universitären Forschung hat es sich gezeigt, dass diese Dioden als Schnittstelle zwischen Maschine und Bewusstsein dienen können. Vorteil dieses Radionikgerätes ist, dass die Analyse selbständig bzw. automatisch erfolgt. Die Kunst des Therapeuten besteht darin, Datenbanken für den Scan gemäß dem Fall auszuwählen, das Ergebnis des Scans zu beurteilen, auszuwerten und zuzuordnen, evtl. zusätzliche sogenannte Wortraten zu schaffen, nachzutesten oder ergänzende Testungen durchzuführen (intuitiv durch z.B. Biotensor oder per Quantec) und natürlich radionische Prinzipien zu beachten was insgesamt sowohl umfangreiches Wissen, als auch Intuition erfordert. Wie bereits erwähnt, beziehen sich der Scan selbst und die Balancierung ausschließlich auf die morphischen Felder, geben also keine physischen Messwerte wieder und sind keine Diagnose im eigentlichen bzw. medizinischen Sinn. Es werden in erster Linie Möglichkeiten aufgezeigt, wie bereits auf vormaterieller Ebene Ursachen, Schwachstellen und Störherde sowie der seelische Zustand positiv beeinflusst werden können.

Nicht wenige von Ihnen, die dieses nun gelesen haben, werden Radionik mit Skepsis betrachten oder gar als Unfug abtun, zumal Radionik wissenschaftlich (noch) nicht anerkannt ist. Allerdings ist deren Wirkungsweise inzwischen auch durch wissenschaftliche Erkenntnisse nachvollziehbar, sie beruht nicht nur auf mystischen, esoterischen (im besten Sinne!) und philosophischen Gedanken und Vorstellungen. In der Radionik verbinden sich zahlreiche Wissensgebiete unterschiedlichster Richtungen.

Und bedenken Sie, vieles was heute praktiziert wird und von der überwiegenden Mehrheit anerkannt wird, wurde vor 100 Jahren und mehr ebenfalls als Unsinn oder Unmöglichkeit abgetan, sei es nun medizinischer Natur oder auf anderen Gebieten. Das Schöne ist, Sie haben die Wahl, welchen Weg Sie mit Ihrem Tier gehen wollen und vielleicht führt Sie dieser irgendwann einmal zu mir.

Auf Wunsch sende ich Ihnen ausführliche Infos über ein weiteres Verfahren der Energie- und Informationsmedizin zu, die NLS-Methode (nicht-lineare-System Methode).
Ich fahre deutschlandweit Sammeltermine an. Termine nach Absprache.

Ich biete regelmäßig in kleinen Gruppen Seminare für Reikieinweihungen an. Für mehr Infos & Termine emailen Sie mir bitte.

Was können Sie als Tierbesitzer von mir erwarten?

• 100% Einsatz meinerseits

• eine individuelle Analyse des Problems des Tiers bzw. seiner Schwachstellen und v.a. deren Ursachen und eine ebenso ganz individuelle Therapie (Balancierungen und speziell für das Tier/den Fall bestimmte Mittel aus der Naturheilkunde/ Nahrungsergänzungen; Ernährungsberatung; auch Abklärung eventueller Notwendigkeit schulmedizinischer Therapien etc.)

• Offenheit gegenüber der Schulmedizin. Konventionelle Medizin und Naturheilverfahren schließen sich nicht aus, sondern können sich sehr gut ergänzen. Es gibt Fälle, die ein schulmedizinisches Vorgehen erfordern ( z.B. Notfälle, Wurmkuren, OP oder evtl. Antibiotikum ) und bei denen Naturheilverfahren nur als „Randbegleitung“ Unterstützung geben können. Trotz der „abgehobenen“ Methoden, die ich anwende, bin ich von Natur aus ein sehr bodenständiger Mensch und nehme daher kein Blatt vor dem Mund, wenn die Naturheilkunde an ihre Grenzen stößt.
Es gibt aber ebenso Fälle, in denen die Naturheilkunde dieselbe Leistung auf sanftere Art vollbringt, einen schulmedizinischen Eingriff verhindern kann oder gar der rettende Anker für sog. austherapierte oder hoffnungslose Fälle ist.

• Keine Wunder (obwohl diese durchaus vorkommen ?)

Was erwarte ich vom Tierbesitzer?

• Vertrauen
• Geduld
• regelmäßige Infos über den Zustand des Tieres, damit ich ggf. die Therapie darauf abstimmen kann bzw. einen Überblick bzgl. Veränderungen beim Tier behalte
• eine gesunde Portion Optimismus, damit keine zusätzlichen Blockaden entstehen, was die Arbeit erschweren würde


Schwerpunkte

Schwerpunktmäßig behandle ich Pferde und Hunde, wobei auch Katzen, Hasen, Vögel und anderes Getier zu meinen Patienten gehören.
Grundsätzlich gibt es keine Erkrankung, keine Störung oder Blockade, bei der es nicht einen Versuch lohnt, Naturheilkunde anzuwenden, auch wenn es sicher nicht in jedem Fall zur Heilung kommen kann. Doch können fast immer kleinere oder größere Verbesserungen des Zustandes erreicht werden., zudem werden Ursachen aufgedeckt und therapiert, nicht nur Symptome. Bei gesunden Tieren kann eine Art Gesundheitscheck Schwachstellen (im vor-materiellen Feld) aufdecken, um diese dann vorbeugend positiv zu beeinflussen oder gar zu beheben, was sich wiederum positiv auf die physische Ebene auswirken kann. Turnierpferde oder Deckhengste können während der Saison "begleitet" werden, damit sie ohne Probleme ihr Optimum erreichen. Ebenso wertvoll erweisen sich Naturheilverfahren in der Vorbereitung auf eine OP und deren Nachbehandlung. Auch können Verhaltensprobleme, Trächtigkeitsprobleme ohne organische Ursachen etc. angegangen werden. Ich habe keine Krankheitsschwerpunkte, sondern versuche zu helfen, wo meine Hilfe gesucht wird, wobei mich persönlich die Analyse und Therapie von COPD, chron. Bewegungsproblemen und Sommerekzem besonders interessieren.


Hier noch einige interessante Informationsquellen:
Bücher:

  • Energiemedizin, James L. Oschmann
  • Das Nullpunkt-Feld, Lynne McTaggart
  • Physik und Traumzeit, Peter v. Buenger
  • Quantenuniversum, Hey Tony, Patrick Walters
  • Der siebte Sinn der Tiere, Rupert Sheldrake
  • Das schöpferische Universum, Rupert Sheldrake
  • Der Ruf der Rose, Dagny Kerner

 


Impressum:

Verantwortlich für den Inhalt:

Ute Clausing
Gebersdorf 16     D-84056 Rottenburg
u.clausing@t-online.de

Tel. 0173 7418248  

 
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27
Umsatzsteuergesetz: DE221504624